Rote Heckenkirsche

lateinischer Name:
Lonicera (versch. Arten)

Beschreibung:
Die Rote Heckenkirsche ist ein ein bis zwei Meter hoher Strauch, der gelblich bis weiße, manchmal auch rot überlaufende Blüten trägt. Die Blütezeit ist von Mai bis Juni. Die Blätter sind weich behaart und haben eine elliptische Form.

Vorkommen:
Laub- und Laubmischwälder, an Hecken und Zäunen

Symptome:
Eine Vergiftung zeigt sich durch Pulsbeschleunigung, Krämpfe und Kollaps

zu den verschiedenen Giftpflanzen: